ABC-Einsatzlagen im industriellen Umfeld

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Noch in diesem Jahr wird man in Westeuropas größtem Trainingszentrum für BOS-Einsatzkräfte auch in einem industriellen Umfeld mit zahlreichen ABC-Lagen einsatzrealistisch trainieren können.

Planungsphase

Laufende Bauphase

Der Grundgedanke

In unmittelbarer Nähe zum Kraftwerksgebäude entsteht auf der Training Base Weeze ein neues Szenario im Industriedesign. Zielgruppen für das neue Trainingsszenario sind Werkfeuerwehren, öffentliche Feuerwehren mit Zuständigkeit für Industrie- und Handwerksbetriebe, sowie Betreiber von Anlagen mit Hubschrauberlandeplattform. Der Fokus des Trainingsangebotes wird auf Einsatztaktik liegen. Kleine bis mittlere Brände werden mit gasbetriebener Brandsimulation und brennenden Flüssigkeiten dargestellt. Angedacht sind Brandstellen im Bereich von Tankanlagen, Kesselwagen und Tank-LKW, sowie im Bereich einer Rohrbrücke (abtropfende, brennende Flüssigkeiten). An weiteren Tankanlagen mit Zuleitungen sind Leckagen für das Training diverser Dichttechniken vorgesehen. Optional kann die Gitterrostebene der Stahlkonstruktion auch zur Helikopterplattform umgebaut werden.

Denkbar sind Einsatzsituationen verschiedener Größenordnung an komplexen Schadenslagen in einem industriellen Umfeld. Die Bandbreite der Trainingsmöglichkeiten reicht von der Darstellung verschiedener Leckagen bis hin zu unter Druck austretenden brennbaren Gasen und Flüssigkeiten. Das Trainingsobjekt ermöglicht die Schadensdarstellung in Verbindung mit komplexen Prozessabläufen, so dass eine ganzheitliche Lageabarbeitung inklusiv MANV-Lagen ermöglicht wird. So können auch Aspekte in Bezug auf Schnittstellen zwischen Produktion/Betrieb, Feuerwehr und Rettungsdiensten in das Training einbezogen werden.

Mögliche Trainingsthemen

  • ABC-Einsatz nach FwDV 2 (Ausbildung, Übung, Training)
  • Gefahrstoffe (erkennen und messen)
  • Pumpen und Abdichten
  • Beherrschung unkontrollierter Gasaustritte mit und ohne Brand
  • Arbeiten unter CSA
  • Not-Dekon
  • Notfallrettung
  • Personenrettung aus Behältern
  • Personenrettung aus Helikoptern auf Landeplattformen
  • Brandbekämpfung bei abtropfenden, brennenden Flüssigkeiten
  • etc.